Schulsozialarbeit – was bringt sie der Schule?

In den letzten Jahren hat sich bei der Schulsozialarbeit an unseren Schulen ein Imagewechsel vollzogen. Zu Beginn war sie insbesondere auf Brennpunktschulen ausgerichtet. Heute ist Schulsozialarbeit in allen Schularten anzutreffen, von der Grundschule bis zum Gymnasium. Bereits jede zweite öffentliche Schule in Baden-Württemberg bietet Schulsozialarbeit an. Sie gilt mittlerweile als Qualitätszeichen einer guten Schule. Schulsozialarbeit mit ihren vielfältigen Angeboten ist jetzt Teil der kommunalen Bildungslandschaft.

Schulsozialarbeit:

  • verbessert das Schulklima
  • berät in schulischen und pädagogischen Fragen
  • trägt zu einer gewaltfreien Schule bei
  • kann Jugendliche über offene Angebote wie Schülertreffs und Freizeitgruppen an Angebote von Jugendhäusern, Jugendverbänden und Vereinen heranführen
  • stärkt insgesamt das Profil der Schule.
Nadine Haag Dipl. Soziale Arbeit (FH)

Eugen-Bolz-Realschule Ellwangen
Berliner Straße 27
73479 Ellwangen (Jagst)

Tel.: 07961 - 84808

oder über das Sekretariat:
07961 - 84810

Email: nadine.haag(at)ellwangen.de