< 942 Frühblüher und zwei Walnussbäume
06.12.2019 18:00 Alter: 78 days
Kategorie: Projekte
Von: Rebecca Clausnitzer

Rettungshunde besuchen die 5. Klassen

Am Donnerstag stand der Vormittag bei den drei Klassen der Klassenstufe 5 an der Eugen-Bolz-Realschule ganz im Zeichen der Rettungshunde.


Herr Niedermayer war zusammen mit seinem Team und drei Hunden der Rettungshundestaffel Aalen zu Besuch und informierte zuerst über die Arbeit und die Ausbildung der Hunde. Im Anschluss daran durften sich kleine Schülergruppen auf dem Gelände verstecken und die Hunde, die als Flächensuchhunde ihre Prüfung bereits absolviert hatten, durften dann suchen gehen.

Für die Schüler war es interessant zu erfahren, dass die Hunde als Flächensuchhunde jeglichem Menschengeruch nachgehen und somit nicht wie Mantrailer-Hunde mit Hilfe von Kleidungsstücken eine einzelne bestimmte Person suchen. Die Rettungshunde von Familie Niedermayer waren in der vorherigen Nacht bereits in Ellwangen bei einer polizeilichen Suche angefordert worden und einige Stunden im Einsatz. Deshalb waren alle umso überraschter, wie motiviert die Hunde dann doch noch an die Such-Arbeit mit den Kindern gingen.

Was tut man nicht alles für ein paar Stückchen gute schwäbische Maultaschen?