< Eugen-Bolz-Raum ist Projekt des Jahres
24.03.2018 18:00 Alter: 91 days
Von: ij

Bildungspartnerschaft mit Elektro Schlagenhauf

Die Eugen-Bolz-Realschule hat eine Bildungspartnerschaft mit der Firma Elektro Schlagenhauf geschlossen.


Die entsprechende Vereinbarung haben Martin Burr, kommissarischer Schulleiter der Eugen-Bolz-Realschule, und Lisa Schlagenhauf unterzeichnet. Die Partnerschaft soll Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, die Berufs- und Wirtschaftswelt kennen zu lernen. Nuray Glock von der Handwerkskammer Ulm ist überzeugt, dass es angesichts des Fachkräftebedarfs unerlässlich ist, dass Betriebe und Schüler zueinander finden. Lisa Schlagenhauf verwies darauf, die Schüler brächten bereits gute Kenntnisse mit, die in der Ausbildung von Nutzen seien. Für Martin Burr ist die Partnerschaft einen weiteren Baustein im Bereich der Berufsorientierung dar.

(schwäbische.de, 23.03.2018)