Die Eugen-Bolz-Realschule stellt sich vor


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

als Schulleiter der Eugen-Bolz-Realschule Ellwangen freue ich mich, Ihnen unsere Schule vorzustellen. Für Sie steht die Entscheidung für die richtige Schulart und der Wechsel auf eine weiterführende Schule an. Dies bedeutet für Ihr Kind evtl. neue Anforderungen und die Entwicklung von mehr Eigenständigkeit. Die folgenden Schuljahre sind wesentlich für die persönliche Entwicklung Ihres Kindes. Langfristig werden die Weichen für den Berufseinstieg gestellt. Für diese wichtige Entscheidung soll Ihnen unser Flyer eine Orientierung für die Anmeldung an der neuen erweiterten Realschule geben. Diese vermittelt vorrangig eine erweiterte allgemeine (Realschulabschluss Ende Klasse 10), aber auch eine grundlegende Bildung (Hauptschulabschluss Ende Klasse 9).

Wir als Eugen-Bolz-Realschule haben den Anspruch, unsere Schülerinnen und Schüler durch besonderen Realitätsbezug zu fördern und zu bilden. Dazu gehört die Vermittlung von Kompetenzen, die den jungen Menschen die Orientierung in der gegenwärtigen und zukünftigen Welt ermöglichen. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis sowie Persönlichkeits- und Sachorientierung stehen dabei im Vordergrund.

Martin Burr

(Stellv. Schulleiter)

Informationsmaterialien zur Realschule

Die_Realschule_in_BW-Praesentation-.pdf

Die Realschule in BW - Präsentation

521 K

Die_leistungsstarke_Realschule-Flyer.pdf

Eine leistungsstarke Schule - Flyer

665 K

Die_Wahlpflichtfaecher-Flyer.pdf

Die Wahlpflichtfächer - Flyer

444 K
Staats-ministerium Baden-Württemberg

Regierungspresseerklärung vom Staatsministerium zum Neuen Konzept der Realschule in BW

Die Landesregierung hat ein neues Realschulkonzept auf den Weg gebracht. Die Realschulen sollen flexibler als bisher auf die Herausforderungen einer zunehmend heterogenen Schülerschaft reagieren können. So sollen die Realschulen etwa künftig in mehr Fächern leistungsdifferenzierte Klassen und Gruppen bilden können.

Film des Fördervereins BW Realschulen e.V.:

Welche Schule ist die Richtige für ein Kind?Wo wird es den Begabungen entsprechend am besten gefördert ohne überfordert zu werden? Wo hat es die besten Chancen, das ins Auge gefasste Bildungsziel zu erreichen? Die Realschule ist eine lebensnahe Schule, in der Begabungen individuell gefördert werden. Sie gibt den Heranwachsenden Zeit für ihre Persönlichkeitsfindung und die Entwicklung von praktischen und theoretischen Fähigkeiten. Auf dem Weg von der Kindheit zum Erwachsen-werden vermittelt diese traditionsreiche Schulart die grundlegenden Fähigkeiten für einen verantwortungsbewussten und erfolgreichen Lebensweg.

Film des Fördervereins BW Realschulen e.V.